Glossar

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Alkohol

Formel Alkohol

Chemische Formel Ethylalkohol  C2H6O

Für das in der Umgangsprachhe "Alkohol" gennante Gärungsprodukt sind auch die Bezeichnungen Ethylalkohol, Ethanol, Weingeist oder Sprit im Gebrauch. Reiner Alkohol ist eine klare, farblose, würzig riechende und brennend schmeckende, leicht entzündliche Flüssigkeit.

In kleinen Mengen lässt sich Alkohol in der Athmosphäre, in Gewässern und im Erdboden nachweisen, also überall, wo nasse, Zucker-oder stärekhaltige Substanzen durch die allgegenwärtigen Hefezellen vergoren werden.

Mit Wasser ist der Alkohol  in jeden beliebigen Verhältnis mischbar. Das Volumen der Mischung ist jedoch geringer als die Summe der beiden Einzelvolumina vor dem Vermischen = Kontraktion. So ergeben 50l reiner Alkohol und 50l Wasser nicht 100l Mischung, sondern nur 96,3l mit einem Alkoholgehalt von 51,9% vol. Die Kontraktion beträgt demnach 3,7l. Um die Trinkstärke eines Obstbrandes festzulegen, gibt es amtlich Tabellen, aus denen hervorgeht wieviel Wasser man dem fertigen Brand beizumischen ist, um die gewünschte Trinkstärke zu erreichen.

Der Mischvorgang ist außerdem mit einer Erwärmung verbunden