Glossar

123 A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Essigstich

Von einem Essigstich spricht man, wenn die Maische oder ein Destillat deutlich nach Essigsäure und deren Estern ( Essigsäureethylester) riecht. Essigsäure entsteht vor allem, wenn der Kohlendioxidschutz der Maische nach der Gärung verloren geht und dadurch Essigsäurebakterien wachsen können. Sie verwandeln den Alkohol zu Essigsäure. Da die Essigsäure leicht flüchtig ist, geht sie ins Destillat über und verursacht so Spirituosenfehler.