Obst

"Wer das erste Knopfloch verfehlt, der kommt mit dem Rest auch nicht zu Rande" (Goethe)

Obst Sauerkirsche                  Obst Quitte                  Obst Vogelbeere

 

Denn nur, wenn das Obst den „ großen Drei“ – Gesundheit, Reife und Sauberkeit entspricht, kann der Rest gelingen.

Bei uns werden nur die besten und frischesten Früchte verarbeitet. Denn nur dann ist ein wirklich gutes Endprodukt möglich.

Die Gesundheit des Obstes ist für den Geschmack und den Geruch eines Brandes entscheidend. Bei kranken oder faulen Früchten werden schon vor der Verarbeitung Keime und Krankheitserreger in die Maische eingebracht. Stark erkranktes Obst kann außerdem einen hohen Anteil an Mykotoxinen - das sind Schimmelpilzgifte, die äußerst widerstandsfähig gegenüber Hitze- und Säurebehandlung sind -  im fertigen Brand ergeben.


Wir verwenden allenfalls nur frisch  angeschlagene und beschädigte Früchte, bei denen wir die Obst entsprechenden Stellen herausschneiden, da es ansonsten zur Bildung von Oxidationsaromen kommen kann, die ebenfalls den Geschmack des fertigen Brandes beinträchtigen..

Die Sauberkeit ist bei uns unbedingte Grundlage für unsere Produkte. Deswegen werden die Früchte vor der Weiterverarbeitung gereinigt. Dabei werden die lebensmittelrechtlichen Standards penibel eingehalten. 

Die Reife des Obstes ist für uns aus geschmacklichen Gründen von höchster Bedeutung. Unreife Früchte geben zu wenig Aroma in den fertigen Brand ab. Die Brände wirken leer , wässerig  und im Aroma verhalten.


Aber auch überreife Früchte können sich geschmacklich  auswirken. Sie führen zu einem breiten, derben Brand, der für die Frucht oftmals wenig typisch ist. Als Beispiel sie hier der Geschmack einer „ staubigen Garage“ genannt, der oft bei zu spät geernteten Zwetschgen auftritt.

Die Basis für einen guten Edelbrand  wird somit mit frischen, vollreifen und direkt geerntetem Obst geschaffen, das nicht lange nachgelagert wurde, damit es keinen Aromaverluste zu erleidet.

Ansonsten sind für den gelungenen Brand die „inneren Werte“ des Obstes entscheidend. Besonders wichtig sind:


-    Hoher Zuckergehalt
-    Ein ausgeprägtes, typisches Aroma

Näheres zu den einzelnen Obstarten können sie in unserm Shop bei den einzelenen Obstbränden unter dem Button

„INFOS ZUR FRUCHT“ erhalten